pc-ingolstadt - Petanque-Club Ingolstadt - Training

 

 

 

 

 

TRAINING

 

04.04.18

Konzentration

Bist Du auch öfter unkonzentriert beim Spiel?

Dann schau mal das Video an


04.09.17

“Bei Pétanque hängt 70 bis 80% vom Kopf ab”

Willst Du mehr darüber wissen ? Dann klick HIER


19.05.17

Neue Serie

Ab heute gibt es (fast) jeden Tag ein Kapitel aus dem BOULE-LEXIKON

Das Boulelexikon

Tipps - Tricks - Strategie - Taktik

Die hier enthaltenen Texte erörtern wichtige Aspekte des Boulespiels.

Sie sollen helfen, erfolgreicher und reflektierter zu spielen. Oft wurden sie durch konkrete Fragen angeregt,

die direkt vom Bouleplatz stammen. Die Texte werden fortlaufend ergänzt und sind daher relativ unsystematisch angeordnet.

 

Für viele Pétanqueprobleme lassen sich Entsprechungen in der Geschichte finden, denn gute Spiele sind immer

auch Realitätsmodelle. Einsichten und Gesetzmäßigkeiten sind von der realen Welt auf das Spiel übertragbar und vice versa.

Wo es sich anbietet, werden daher Analogien oder prägnante Zitate eingefügt, die es hoffentlich ermöglichen,

Wohlbekanntes einmal aus anderem Blickwinkel zu betrachten.

 

Es wäre schön, wenn die aufgestellten Thesen zu Diskussionen anregen oder einige Leser dazu animieren,

ihre eigenen Erkenntnisse hier beizutragen.

Hier die Lektion 1:Sieben "Goldene Regeln"

Quelle: https://boule-braunschweig.jimdo.com


14.12.16

Ludger Roloff, der im Sommer einen Boule-Kurs in Ingolstadt abgehalten hat, hat sein neues Trainingsprogramm veröffentlicht.

Klick auf das Foto (fast) aller Teilnehmer im August 2016 (Tine fehlt):

Auch im nächsten Jahr sind sehr interessante Themen dabei.

Wer Lust hat, kann ja mal auf seiner website stöbern.

Vielleicht ergibt sich für die neue Saison etwas!


12.10.16

Video zum mentalen Verhalten


02.10.16

Boule-Tipps-Video

Heute geht es es über das mentale Verhalten während des Spiels.


22.08.16

"Das war ein Wochenende, das klar unsere Erwartungen erfüllt hat!", so oder ähnlich konnte man von den Teilnehmern hören, die am Wochenende am Boulekurs mit Ludger Roloff teilgenommen haben.

In der Tat war es ein Wochenende, an dem die meisten (oder alle?) Teilnehmer für ihr Boulespiel etwas mitnehmen konnten.

Ludger verstand es in einer angenehmen Art, jedem einzelnen Teilnehmer seine Schwächen aufzuzeigen und auch Ratschläge für deren Abstellung zu geben.

"Jeder soll sich aus dem Kursus nehmen, was für ihn passt", so seine Devise.

Es wurde also niemanden eine neue Technik "aufgezwungen".

Das kam gut an.

Es waren abwechslungsreiche Tage. Mal gab es ruhige Phasen, mal kam man ins Schwitzen.

Die Übungen machten Spaß und es kam keine Langeweile auf.

Hinweise auf Fußstellung, Armschwung, Geschwindigkeit sowie Tipps für eine ruhigere Ausholbewegung wurden gerne angenommen.

Jetzt gilt es, das Gelernte im Spiel umzusetzen.

Danke Ludger, gerne wieder!!

Fotos vom Kurs......HIER

Bericht auf der website von Ludger...HIER


18.08.16

Am Freitag geht es los!!!

Wir werden 13 Teilnehmer sein, nachdem Max noch nachgemeldet hat.

Termine:

Freitag     Beginn 18:00 Uhr Ende 21:30 Uhr

Samstag Beginn 10:00 Uhr Ende 17:00 Uhr 

Sonntag  Beginn 10:00 Uhr  Ende 16:00 Uhr

Details wurden allen Teilnehmern per Email zugesandt.

Wir sind schon sehr gespannt, was uns der Kursleiter Ludger Roloff zu vermitteln hat.

Hier die website von Ludger.

Damit die Teilnehmer des PCI einen kleinen Einblick bekommen, anbei die Kursausschreibung für einen Kurs, der im Februar 2016

in NRW abgehalten wurde.

Kurs Febr. 2016 in NRW


02.05.16

Wir haben die Möglichkeit, einen renommierten Bouletrainer für ein Wochenende zu uns nach Ingolstadt zu holen.

Termin: vom 19.-21.August 2016.

Details wurden bereits per Email an alle Clubmitglieder verteilt.

Wer Interesse hat, sollte sich bitte schnellstmöglich bei Heinz melden.

 

Aktueller Stand am 02.05.16....... 12 feste Zusagen

Max. Teilnehmerzahl:12

d.h., alle Plätze sind belegt !!!!!

Weitere Interessenten können sich auf die Warteliste setzen lassen, falls jemand ausfallen sollte !


14.03.16

Drei Faktoren bestimmen physikalisch die Länge des Wurfs:
Abwurfhöhe
Abwurfwinkel
Abwurfgeschwindigkeit
Ein „idealer Wurf“ sieht dann so aus: 

(Abwurfhöhe 1,10 m; Abwurfgeschwindigkeit 9,100 m/s, Abwurfwinkel 37,50 º, Masse 0,7kg)
 

Eingabe und Berechnung beliebiger eigener Werte beim Legen und Schießen ..............-> HIER

Verfasser: Walter Fendt (Physiker)


13.03.16

Ein Physiker hat mal berechnet, wie sich Abwurfhöhe, Wurfanfangsgeschwindigkeit, Neigungswinkel, Masse und Fallbeschleunigung auf einen Wurf auswirken. HIER kannst Du die genannten Parameter selbst einstellen!


19.02.16

Anschauen !!!!

Interessantes Video für Schießer

mit tollen Zeitlupen

gefunden auf http://www.luigiaix.de/Videos


11.02.16

Ab sofort ist (fast) jeder Schuss ein Treffer!!!!!!!

Wie soll das gehen?????

Video anschauen und....... üben, üben,üben !!!!!!!!!! ha...ha !!!!!

Video

(gesehen beim BPV NRW)


04.02.15

Interessante Seite mit vielen Trainingsvarianten----Hier


16.10.13

Die Boulefreunde aus Fürth haben eine Trainingsanleitung für Bouler verfasst.
Wer mehr über Taktik und Technik wissen möchte, ist hier richtig!

Sicher kann der eine oder andere was Neues für sich entdecken.

Quelle: Claus Sternberg, Boule Freunde Lim,Fürth


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

besucherzaehler-homepage

Zum Seitenanfang